Organisationsteam des Sentruper Höhenfest spendet 700 Euro

V.l.n.r.: Thomas Mühlbauer, Hedwig Wening, Anke Riepe, Bernhard Wening, Frank Wagner.

V.l.n.r.: Thomas Mühlbauer, Hedwig Wening, Anke Riepe, Bernhard Wening, Frank Wagner.

Was dreimal als "Draun-Straßenfest" begann, wurde wegen begeisterter Teilnahme am 1. September 2018 zum "Sentruper Höhenfest" vergrößert und auf dem Schulhof der Theresien-Grundschule gefeiert. Zahlreiche Besucher aßen, tranken und klönten miteinander.

Nach dem Kassensturz kam ein stolzer Überschuss von 700 Euro zusammen. Dieser sollte einer gemeinnützigen Organisation zu Gute kommen. „Wir haben uns bewusst und gerne für das HdW entschieden. Denn hier erreicht es Menschen, die es gut gebrauchen können!“, fast Hedwig Wening die Entscheidung des Organisationsteams zusammen. Thomas Mühlbauer, Bereichsleiter der Bischof-Hermann-Stiftung, nahm die Spendensumme stellvertretend für das ganze HdW Team dankend an.

07.12.2018

Bereich Wohnungsnotfallhilfe / Existenzsicherung

Kontakt

Haus der Wohnungslosenhilfe
Bischof-Hermann-Stiftung
Bahnhofstraße 62
48143 Münster
Telefon: 0251 4845-20
Telefax: 0251 4845-277

Links

Spendenkonto

Das HdW ist eine Einrichtung der Bischof-Hermann-Stiftung, die vom Finanzamt als gemeinnützig und mildtätig anerkannt ist. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, können Sie auf folgendes Konto spenden:

Darlehnskasse Münster (DKM)
IBAN: DE56 4006 0265 0003 5940 03
BIC: GENODEM1DKM
Stichwort: Haus der Wohnungslosenhilfe

Logo Bistum Münster